Experten für berufliche Vorsorge

Wir beraten Vorsorgeeinrichtungen, überprüfen sie und unterbreiten dem obersten Organ unsere Empfehlungen. Wir zeichnen uns besonders durch unsere Kundennähe aus.


Mehr über uns erfahren

Wir suchen Unterstützung

Die DEPREZ Experten AG ist ein renommiertes Unternehmen im Bereich der Prüfung, Begutachtung und Beratung von Vorsorgeeinrichtungen.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine kreative und engagierte Person als

Experte für berufliche Vorsorge mit Eidg. Diplom
(80 – 100%)

Sie (m/w) erledigen alle Arbeiten, welche uns als Experten für berufliche Vorsorge durch das Gesetz übertragen sind. Wir erwarten, dass Sie mit eigenen Ideen zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens beitragen und dass Sie die zum Teil komplexen aktuariellen und juristischen Zusammenhänge verständlich kommunizieren können.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an
Philippe Deprez, DEPREZ Experten AG
Neustadtgasse 7, 8001 Zürich oder an

philippe.deprez@deprez.ch



Aktuelle Meldungen

  • 11. Juni 2024

    BVG-Reform

    Hier finden Sie Informationen zur BVG-Revision

    Weiterlesen
  • 22. Nov. 2023

    Modernisierung der Aufsicht in der 1. Säule und Optimierung in der 2. Säule: Inkrafttreten per 1. Januar 2024

    In der 2. Säule gibt es Änderungen betreffend die Aufgaben der Expertin oder des Experten für berufliche Vorsorge (Art. 52e) und neue Bestimmungen bei Übernahme von Rentnerbeständen (Art. 53ebis N-BVG): Die Verordnung regelt die Definition der Rentnerbestände sowie die Definition von ausreichender Finanzierung. Damit verfügt die Expertin oder der Experte für berufliche Vorsorge über die notwendigen Angaben, um die Übernahme von Rentnerbeständen zu prüfen. Weiter wird der Datenaustausch zwischen der 1. und der 2. Säule erleichtert. Die Verordnungsänderungen enthalten die nötigen Präzisierungen zur Umsetzung der neuen Gesetzesbestimmungen. Nachfolgend die Verordnungsänderungen mit den Erläuterungen.

    Weiterlesen
  • 31. Aug. 2023

    Aenderungen Verordnungen BVV 2 und FZV infolge AHV 21

    Hier sind die neuen Ausführungsbestimmungen

    Weiterlesen

Weiter zu allen Meldungen